Frohe Weihnachten!

Bild von Jens Lachmann / jelapics.de

Hallo ihr Lieben!

Heute ist schon der vierte Advent und damit biegt das Jahr langsam aber sicher auf die Zielgerade ein. Es ist also Zeit, zurückzublicken und Danke zu sagen.

2019 war ein aufregendes Jahr für mich. An erster Stelle steht da auf jeden Fall die Veröffentlichung meines Albums “Verpixelt”, das nach ewig langer Wartezeit endlich fertig wurde und dank der vielen unglaublichen Crowdfunder nicht nur digital erscheinen konnte, sondern auch auf CD und vor allem auf Schallplatte gepresst wurde. Die Schallplatte war schon immer ein erklärtes Traumziel von mir und daher bin ich auf dieses Album doppelt stolz: Zum einen weil es einfach das beste Album ist, was ich bisher produziert habe, und zum anderen weil dieses grüne Stück Vinyl einfach geil aussieht und geil klingt. Danke hier noch mal an alle Beteiligten und vor allem an alle Crowdfunder! Ohne euch wäre das nicht möglich gewesen.

Darüber hinaus habe ich 2019 etwas geschafft, was ursprünglich gar nicht geplant war. Nachdem ich im April bemerkt habe, dass ich in jedem Monat bis dato einen Auftritt hatte, wollte ich diese Serie beibehalten. Und tatsächlich konnte ich dieses Ziel erreichen. Nach dem eher ruhigen Konzertjahr 2018 durfte ich 2019 also in jedem Monat mindestens ein mal auftreten. Darüber hinaus habe ich mit 24 Konzerten mein bisher vollstes Jahr gehabt. Wow! Mal sehen, ob und wann ich das jemals toppen kann. Vielen lieben Dank an alle Konzertbesucher und natürlich auch an alle Veranstalter!

Also danke, danke, danke für all eure Unterstützung und für dieses fantastische Jahr! Mal sehen, was 2020 so mit sich bringt.

Euch jetzt allen einen frohen vierten Advent, eine wunderschöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr! Last uns 2020 zum bisher besten Jahr machen!

Liebe Grüße
Evan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up